Kostenfreier Online-Vortrag zum Thema Digitalisierung / Im Anschluss Diskussion

Frauen in der Arbeitswelt 4.0

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in der Arbeitswelt rasant beschleunigt. Um die Themen Chancen und Risiken der Digitalisierung näher zu beleuchten, findet am Dienstag, 9. März, um 19 Uhr ein Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema Frauen in der Arbeitswelt 4.0 statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Nähere Informationen können Sie diesem Flyer entnehmen.

Wie werden Arbeitsformen, Arbeitsorganisation oder auch Führung zukünftig gestaltet werden? Wie werden sich diese Entwicklungen der Arbeit 4.0 auf die Erwerbstätigkeit von Frauen auswirken? Wo eröffnen sich Chancen und wo liegen die Risiken für Frauen? Um all diese Fragen wird es in dem Vortrag von Dr. Dagmar Preißing, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt „Personalmanagement und Personalführung“ an der Hochschule Fulda, gehen.

Im Anschluss an den Vortrag diskutieren Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Ausbildung über Chancen und Möglichkeiten, Frauen auf die Anforderungen der digitalen Arbeitswelt vorzubereiten.

Veranstaltet wird der Vortrag von der AG Frau und Beruf in Zusammenarbeit mit dem Bildungsbüro des Landkreises Fulda. Die AG Frau und Beruf setzt sich aus folgenden Akteuren zusammen: Agentur für Arbeit Fulda, Frauenbüro der Stadt Fulda, Gleichstellungsbüro der Hochschule Fulda, Initiative „ProAbschluss“ Landkreis Fulda, Kommunales Kreisjobcenter und Staatliches Schulamt Fulda.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist möglich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

zurück