Gemeinsam für die Region Fulda

Volles Haus bei HUBTEX: Zum neunten Unternehmerforum des Kreisjobcenters hatte der Arbeitgeberservice in die Zentrale der Fuldaer Unternehmensgruppe im Industriepark Fulda-West eingeladen. 

Seit November 2018 gibt es im Landkreis Fulda Pflegetisch / Akteure ziehen Zwischenbilanz

Die angespannte Lage ist hinlänglich bekannt. Sie sorgt bundesweit für Schlagzeilen, weil jeder gerade mit fortschreitendem Alter betroffen sein kann: Überall fehlen in der Pflege Fachkräfte, und besonders schlecht sieht es mit der Gewinnung von jungen Menschen für diesen anspruchsvollen Beruf aus. Die Region Fulda bildet hier keine Ausnahme.

Andrea Wehner und Monika Kalb vermitteln Sprachkurse für Flüchtlinge

Sich im Alltag verständigen, Anträge ausfüllen, neue Menschen kennenlernen und Arbeit finden: Die deutsche Sprache ist für Menschen, die in Deutschland leben, unerlässlich. Andrea Wehner und Monika Kalb vom Fachdienst Kommunaler Arbeitsmarkt vermitteln Spätaussiedler und Ausländer in verschiedene Sprachkurse. 

1,5 Millionen zurück an Kreiskasse

Kann jemand sein Leben finanziell nicht alleine stemmen, hat er einen Anspruch auf die Unterstützung durch das Kreisjobcenter. Wird die Unterstützung, beispielsweise nach dem SGB II, gewährt, prüft das Team Unterhalt des Kreisjobcenters, ob es Angehörige gibt, die eigentlich diese Unterhaltszahlungen leisten müssen. 

Mit kleinen Hilfen viel bewegen

FULDA. Im Beratungsbüro für (Allein-)Erziehende stehen Julia Schröder und Barbara Linder alleinerziehenden Frauen und Männern zur Seite, beraten und unterstützen sie in Ihrem Alltag, bei der Jobsuche und der Kinderbetreuung. Jeder Bürger des Landkreises kann das Beratungsangebot nutzen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok, verstanden!